Dienstsport

Am heutigen Freitag hieß es wieder einmal Abwechslung zum normalen Dienstbetrieb, Sport stand auf dem Programm.
In der Gliesmaroder „Kick-Off“ Halle trafen wir uns um „das Runde ins Eckige“ zu befördern oder einfach ausgedrückt Fußball zu spielen.
Dienstsport weiterlesen

Der Winter kommt…

Hallo Dibbesdorfer,
es ist seit längerem soweit, die Blätter fallen in massen von den Bäumen, wir befinden uns mitten im Herbst.Nicht mehr allzu lange und die Temperaturen fallen wieder auf oder sogar unter den Gefrierpunkt.
Für die Feuerwehr bedeutet das oftmals ein höheres Risiko an Bränden: Nicht nur das Kamine die wohlige Wärme vermehrt bringen, auch Kerzen werden abends entzündet, bald auch schon auf Tannengestecken zur Adventszeit und später dann an Weihnachtsbäumen.
Im Falle eines Brandes zählt immer jede Sekunde!
Helfen Sie uns wertvolle Zeit zu sparen und achten Sie darauf, das speziell Unterfluhydranten, frei geräumt bleiben von Laub, aber noch wichtiger frei bleiben von Schnee und Eis!
Der Winter kommt… weiterlesen

Nr.7 Fachzug 89/ Feuer Harxbüttel

Datum 12.10.2014
Uhrzeit 10:55
weitere Einheiten LZ Hauptwache+Südwache, FZ 89, OF Bevenrode, OF Wenden, OF Bienrode, OF Harxbüttel, OF Thune, Einheiten des THW mit Radlader, diverse Sonderfahrzeuge, FZ 83 auf der Hauptwache

Alarmstichwort: Feuer Harxbüttel, brennt Gestüt

Um 10:55 Uhr wurden wir an diesem Tag zu einem Fachzugalarm gerufen. Es brannte im Braunschweiger Ortsteil Harxbüttel ein Gestüt. Aufgrund des großen Komplexes wurden viele Einsatzkräfte zur Unterstützung gebraucht, speziell Atemschutzgeräteträger.
Nr.7 Fachzug 89/ Feuer Harxbüttel weiterlesen

Eimerfestspiele in Dibbesdorf

Die diesjährigen Eimerfestspiele, des ehemaligen Löschbezirks 3 der Stadt Braunschweig, fanden bei uns in Dibbesdorf statt.
Bei diesen Wettkämpfen muss eine Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer mittels kuppeln einer Saugleitung hergerichtet werden. Danach wird ein Löschangriff mit drei C-Rohren vorgenommen, um als Ziel 3 Kanister von Podesten herunterzuspritzen.
Gewonnen hat die Feuerwehr, die diese Übung am schnellsten meistert und die wenigsten, bzw. am besten gar keine, Fehler macht.
Eimerfestspiele in Dibbesdorf weiterlesen