Archiv der Kategorie: Einsätze

Einsatz Nr.2 Fachzug 89/Feuer Sporthalle Lehndorf

Datum 28.03.2015
Uhrzeit 03:06
weitere Einheiten Löschzug Haupt- und Südwache Berufsfeuerwehr, OF Lehndorf, 2 Löschzüge FF, Fachzug 89

Alarmstichwort: Feuer in einer Sporthalle

Um 3:06 Uhr wurden wir mit dem Fachzug 89 alarmiert um die vor Ort eingesetzten Kräfte mit (warmen) Getränken und Essen zu versorgen.
Da das Feuer schon weitgehend unter Kontrolle und gelöscht war, konnten wir nach der Verpflegung wieder einrücken.
Einsatz Nr.2 Fachzug 89/Feuer Sporthalle Lehndorf weiterlesen

Einsatz Nr. 1, Feuer in einem Einfamilienhaus

Datum 01.03.2015
Uhrzeit 18:34
weitere Einheiten OF Hondelage, Löschzug Hauptwache

Alarmstichwort: Feuer im oder am Gebäude

Mit dem oben stehenden Alarmstichwort wurden die FF Dibbesdorf am Sonntagabend um 18:34 Uhr alarmiert. Parallel aufgrund der Lage wurde ebenfalls die FF Hondelage sowie der Löschzug der Berufsfeuerwehr mit auf den Weg geschickt.
Vor Ort erkundete unser Gruppenführer die Lage und befahl dem Angriffstrupp direkt sich mit PA Auszurüsten und mit dem 1.Rohr in Bereitstellung zu gehen.
Beim Öffnen der Haustür drang dichter Qualm aus dem Gebäude heraus.
Einsatz Nr. 1, Feuer in einem Einfamilienhaus weiterlesen

Nr.7 Fachzug 89/ Feuer Harxbüttel

Datum 12.10.2014
Uhrzeit 10:55
weitere Einheiten LZ Hauptwache+Südwache, FZ 89, OF Bevenrode, OF Wenden, OF Bienrode, OF Harxbüttel, OF Thune, Einheiten des THW mit Radlader, diverse Sonderfahrzeuge, FZ 83 auf der Hauptwache

Alarmstichwort: Feuer Harxbüttel, brennt Gestüt

Um 10:55 Uhr wurden wir an diesem Tag zu einem Fachzugalarm gerufen. Es brannte im Braunschweiger Ortsteil Harxbüttel ein Gestüt. Aufgrund des großen Komplexes wurden viele Einsatzkräfte zur Unterstützung gebraucht, speziell Atemschutzgeräteträger.
Nr.7 Fachzug 89/ Feuer Harxbüttel weiterlesen

Nr. 6 Fachzug 89/Feuer HKW Mitte

Datum 11.09.2014
Uhrzeit 20:24
weitere Einheiten Löschzug Hauptwache, FZ 89, FZ 86, Führungseinheiten, ELW 2, diverse Sonderfahrzeuge, später FZ 82

Alarmstichwort: Feuer HKW Mitte

Um 20:24 Uhr wurden wir an diesem Donnerstag zum bilden des Fachzugs 89 alarmiert um eingesetzte Kräfte bei einem größeren Schwelbrand im HKW Mitte mit Essen, Getränken und Snacks zu versorgen.
Nachdem sich herausgestellt hatte, dass vor Ort dringend PA Träger gebraucht werden, wurden die Löschfahrzeuge des Fachzugs 89 aus dem eigentlichen Zug herausgelöst um die eingesetzten Kräfte am HKW zu unterstützen. Nr. 6 Fachzug 89/Feuer HKW Mitte weiterlesen

Nr. 5 Feuer im Gartenhaus

Datum 25.05.2014
Uhrzeit 15:56
weitere Einheiten keine

Alarmstichwort: Feuer in einer Gartenlaube

Dieser Alarm stellte sich vor Ort als Alarmübung heraus. Es musste aus einem vernebelten Gartenhaus unter schwerem Artenschutz eine Gasflasche geborgen werden.

Nr. 4 Blitzeinschlag

Datum 23.05.2014
Uhrzeit 3:36 Uhr
weitere Einheiten Löschzug Hauptwache, Flughafen Feuerwehr

Alarmierungsstichwort: Blitzeinschlag, Brandgeruch

In den Dachfirst war ein Blitz eingeschlagen und hat eine Überspannung im Haus verursacht. Es kam glücklicherweise zu keinem Brand und somit war lediglich eine Kontrolle durch die Feuerwehr notwendig.

Nr. 3 Feuer Grasseler Straße

Datum 21.05.2014
Uhrzeit 18:57
weitere Einheiten keine

Alarmstichwort: Feuer Grasseler Straße Menschenleben in Gefahr

Vor Ort stellte sich die Alarmierung als Tagesalarmüberprüfung heraus. Es musste eine Person über Steckleiter gerettet werden und eine Brandbekämpfung aufgebaut werden.

Nr. 2 Feuerschein B248

Datum 28.04.2014
Uhrzeit 19:50
weitere Einheiten OF Hondelage

Alarmstichwort: Feuerschein B248 Richtung Lehre-Wendhausen

Es brannte ein Haufen mit Grünschnitt, dieser wurde mit Hilfe von 2 C-Rohren abgelöscht. Die OF Hondelage baute die Wasserversorgung aus einem nahe gelegenen Teich auf. Der Einsatz stellte sich als Alarmübung heraus.

Nr. 1 Pkw-Brand

Datum 04.03.2014
Uhrzeit 12:08 Uhr
weitere Einheiten keine

Alarmstichwort: brennender Pkw

Es musste eine Person aus einem Pkw gerettet werden und eine Brandbekämpfung aufgebaut werden. Die Alarmübung diente zur Überprüfung der Tagesalarmstärke.